Autumn

Die Welt mit Hut

Es gibt Kleidung, an die muss man sich erst gewöhnen. Kleine Dinge, die doch einen großen Unterschied ausmachen können. So war es für mich furchtbar ungewohnt, mich mit Lippenstift im Spiegel zu sehen, weshalb ich reflexartig immer sofort alles wieder weggerubbelt habe. Es ist keines Falls so, dass uns diese schwierigen Kandidaten nicht stehen oder zuviel des guten sind, wir müssen uns einfach etwas vorsichtiger an sie heran tasten und ganz plötzlich  ist auch das Extrem kein Problem mehr. Ein Hut ist auch eines dieser Accessoires, an das sich der ein oder andere durchaus erst herantasten muss. Doch es lohnt sich! Immer ein Hingucker, macht die Frisur nicht so kaputt wie eine Mütze und jedes Outfit sieht viel kompletter aus. Mein unumstrittener Liebling ist dieser Wollhut mit großer, fester Krempe und Federschmuck! Manchmal findet man im Urlaub eben wahre Schätze…

Rock Plissé Lederoptik: Zara, Pullover: Urban Outfitters, BH: Intimissimi, 
Hut: OVS,Socken: Calzedonia, Schuhe: Stradivarius

C.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s