DIY

DIY Camouflage Nägel

Camouflage

Camouflage sieht man mittlerweile überall, auf Hosen, Hemden, Jacken und sogar an der ein oder anderen Wand zuhause. Dezenter Weise tragen wir den chicen Tarn-Look am liebsten auf den Nägeln.

  • 4 Farben Nagellack: Hell, Braun, Dunkles Grünblau, Helles Grün
  • Ohrstäbchen

Wenn du deine Nägel schön gestutzt, gefeilt und gepflegt hast, kannst du sofort loslegen, indem du die erste Schicht Lack aufträgst. Diese sollte so hell wie möglich sein, sonst wird’s zu doll. Auch deine Nägel sollten nicht zu krallenhaft sein, damit der Look nicht prollig wird, passiert bei Camouflage oft ganz schnell… So die erste Schicht ist mittlerweile getrocknet, jetzt kommen die ersten Camouflage-Flecken, die die Tarnfarbe ausmachen auf die Nägel. Am besten wirkt dunkles Braun-Grau. Die Flecken entstehen, indem du die richtige Menge Farbe auf den Nagellack-Pinsel nimmst und dann längliche unregelmäßige Kleckse machst – nicht zu viele! etwa zwei pro Nagel. Gut antrocknen lassen, insgesamt trocknet der Spaß bestimmt 40 Minuten, wenn du noch einen Überlack aufträgst, dafür hält es aber auch super lange! Das selbe machst du nun mit jeder Farbe, erst dunkles Grün-Blau, dann helles Mint. Am besten sieht es aus, wenn die Farben den Gleichen Grundton haben oder zumindest alle ein bisschen Blau oder eine andere gemeinsame Farbe enthalten. Die Camouflage-Flecken sollten an den Rändern der Nägel ein bisschen wie abgeschnitten aussehen, deshalb ruhig über den Rand malen und alles überschüssige mit einem Ohrstäbchen wegwischen. Zu aller Letzt nur noch einen ordentlichen Klacks Überlack und fertig!

C.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s